Am 15. März 2018 fand wieder erfolgreich unser Volleyballturnier der SMV der GSOE statt. Von 9 Mannschaften kämpften in drei Gruppen in Hin- und Rückspiel um den Einzug ins Halbfinale. Die Parungen „Florentin and Friends“ – „TG Allstars“ und „Leerkörper“ – „TSG 1899 besoffen sein“ konnten das Lehrerteam „Leerkörper“, sowie die „TG Allstars“ für sich entscheiden und zogen ins Finale ein.

Spannendes Finale

Nachdem sich „Florentin & Friends“ (12/2) im Spiel um Platz 3 durchsetzten, war es Zeit für das Finale, das an Spannung nicht zu überbieten war. Souverän siegten die Lehrer im ersten Satz. Von dem Satzverlust motiviert schlugen die TG 13er zurück. Der 3. Satz sollte die Entscheidung bringen. Die Stimmung in der Au-Halle brodelte. Nach einem spektakulären Schere-Stein-Papier-Sieg um den Aufschlag der Lehrer konnten die „TG Allstars“ (Bild von rechts: Nils Böhringer; Luca Schaal; Tom Jaksch; Henning Lenz-Herrmann; Paul Finkbeiner; Rudolf Gaab quer) dem Druck standhalten und in einem ausgeglichenen 3. Satz das Finale letzten Endes noch drehen und Gewinnen. Der Siegesruf „Kasten – BIER“ wurde zum Motto und spiegelte den 1. Preis wieder. „Die Leerkörper“ freuten sich über einen verdienten 2. Platz.

Ein Dankeschön gilt allen Helfern, Spielern und besonders unseren spontanen Schiedsrichtern.